05.03.2013

Neues Werk am Standort China

Bonn/Shunde (PR China) - Kautex Maschinenbau eröffnet  am 12. März sein neues Werk am Standort China. Damit schafft der Bonner Hersteller von Blasformmaschinen mehr Platz für weiteres Wachstum.  Der bisherige Produktionsstandort in Shunde (Provinz Guangdong) platzte bereits aus allen Nähten. Das neue Werk, ebenfalls in Shunde, erfüllt  die aktuellen Anforderungen in Hinblick auf Produktionskapazitäten und Qualitätsstandards.

Lange Suche führte zum Erfolg
Nur wenige Autominuten vom bisherigen Standort entfernt wurde ein neues Werk errichtet – hell, freundlich und funktional und vor allem mit genügend Platz für Produktion, Entwicklung, Service und Vertrieb sowie die Betreuung von Kunden.  „Unser altes Werk genügte in vielfacher Hinsicht nicht mehr unseren Anforderungen und spiegelte obendrein auch optisch nicht die Qualität unserer Produkte wider“, sagt Gouliang Du, President von Shunde Kautex Plastics Technology.

Platz für Wachstum
Im neu errichteten Werk können nicht nur mehr, sondern vor allem auch größere Maschinen gebaut werden. Ermöglicht wird dies durch eine höhere Hallendecke, mit entsprechend höheren Kranbahnen. „Wir benötigen den Platz vor allem für die immer stärker nachgefragten Multilayer- und Multicavity-Maschinen.
Dieses Jahr werden bereits deutlich mehr  Maschinen gefertigt und an Kunden ausgeliefert. Doch nicht nur die nach Bonner Vorbild mit viel Tageslicht geplante Produktionshalle, sondern auch der neue, wesentlich größere Bürotrakt bringt enorme Verbesserungen für die rund 115 Mitarbeiter.
In hellen, freundlichen Besprechungsräumen unterschiedlicher Größe können Kunden angemessen empfangen werden. Auch dem Wunsch nach mehr Räumlichkeiten für Schulungen wurde entsprochen. Die Konstruktion und der Vertrieb werden im Erdgeschoss ihr neues Quartier beziehen, um möglichst nah an der Montage zu sein. Nach Ansicht von Gouliang Du sind das die idealen Voraussetzungen, um das angestrebte Wachstum zu erzielen.
…mehr verkleinern



Downloads zur Pressemitteilung

Zurück zur Übersicht

Anfragen
Folgen Sie uns: