KSH200 Blasformmaschine

Die KSH200 Blasformmaschine macht die IBC-Produktion zuverlässiger und effizienter. Sie sichert höchste Artikelqualität bei niedrigsten Produktionskosten. Reduzierter Energiebedarf, kürzeste Stillstandzeiten und ein komplett IBC-optimierter Produktionsprozess ermöglichen höchste Ausstoßleistungen.

Die KSH200 ist für die Produktion von Bulk-Containern optimiert. Im Fokus stehen die Reduzierung der Artikelkosten, die Senkung des Material- und Energieverbrauchs und eine hohe Ausstoßleistung. Sie setzt mit riemenlosen Extruderantrieben, reduziertem Butzenabfall und niedrigsten Stillstandzeiten neue Maßstäbe. 

Wartungsanfällige Teile wurden reduziert und virtuelle Trainings sorgen für eine wirtschaftliche Maschinenbedienung. Die Maschine verfügt über das Betriebssystem BC5 mit einem transportablen Bedienpanel.

Gründe für Kautex

Reduzierte Artikelkosten

Reduzierte Artikelkosten

Geringerer Energieverbrauch und weniger Wartungszeiten

Höchste Ausstoßleistung

Höchste Ausstoßleistung

Prozess wurde für IBCProduktion optimiert

Reduzierte Stillstandzeiten

Reduzierte Stillstandzeiten

Umfangreiche Services rund um den Globus

Optimierte Prozesse

Optimierte Prozesse

Speziell für IBC optimierte
Blasformprozesse

Sichere Bedienung

Sichere Bedienung

Virtuelles Training für
KSH-Maschinen verfügbar

Downloads

Downloads zu diesem Thema

Broschüren, Bilder und Videos finden Sie in unserem Mediacenter.

K-News

K-News

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe unserer Kundenzeitschrift

Für die IBC-Produktion optimiert, garantiert die Maschine bestmögliche Kunststoffverarbeitung und höchste Schmelzequalität als Voraussetzung für höchste Artikelqualität. Die KSH ist kompakt und platzsparend gebaut, mit kleiner Grundfläche und niedriger Höhe. Das spart nicht nur Platz am Produktionsstandort, die Module passen zum Versand auch in Standardcontainer.

Niedrige Energiekosten und PCR-Verarbeitung

Um Energiekosten zu senken, läuft die KSH200 ohne Shuttle-Betrieb: Statt die gesamte Schließeinheit zu bewegen, führen wir nun den Schlauch zur Form.

Zusätzliche Energieeinsparungen werden durch die riemenlosen Extruderantriebe realisiert. Die Maschine wurde so ausgelegt, dass die Umstellung auf PCRVerarbeitung erleichtert wird.

Niedrige Energiekosten und PCR-Verarbeitung

Bei der KSH200 haben wir soweit wie möglich auf wartungsanfällige Systemkomponenten verzichtet und den Blasformprozess soweit optimiert, dass Stillstandzeiten auf ein Minimum reduziert werden. Zur Schulung stehen virtuelle KSH-Maschinen bereit, an denen alle Bedienvorgänge realitätsnah trainiert werden können. Im Notfall liefert unser globales Serviceteam schnellen Support.

KSH-Baureihe

Wir haben die KSH-Baureihe für Mono- und Mehrschicht-Anwendungen zur Herstellung von Kunststofffässern entwickelt.

Kontakt

Alle Kontakte schnell und einfach

Wir sind gerne für Sie da.

24/7 Hotline

Umgehende Hilfe, rund um die Uhr!

+49 228 489-200